D-99427 Weimar, Schwanseestr. 111
Tel: +49 3643 4967-42, Fax: -45
Mail: info@passivhausgruppe24.de
Home  |  Kontakt  |  Impressum
Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)French (Fr)Russian (CIS)
Haustechnik / Heizung / Lüftung Drucken

In einem Passivhaus wird ein hoher Wohnkomfort, Behaglichkeit und angenehmes Raumklima bei einem Minimum an Energieverbrauch erreicht.

Durch die konsequente Dämmung werden die Wärme­verluste derart stark verringert, dass nur noch kleinste Wärmemengen zur Aufrechterhaltung der Raum­temperatur nötig sind. Der Fußboden, die Wände und Fenster haben aufgrund des hervor-ragenden Wärmeschutzes auch bei niedrigen Außentemperaturen eine Oberflächentemperatur, die nahe 20°C liegt und daher als behaglich empfunden wird.

Besonders wichtig ist auch die Luftdichtigkeit der Bauhülle.

Frische Luft wird über eine kontinuierlich arbeitende Komfortlüftung zugeführt.
Aus der Abluft wird die Wärme zurückgewonnen und dient der Erwärmung der Frischluft.

JavaScript ist deaktiviert!
Um diese Inhalte anzuzeigen, benötigen Sie einen JavaScript-fähigen Browser.

befresh Systemfilm Pluggit GmbH München

Zur Aufrechterhaltung der Raumtemperatur würde durchaus eine kleine Wärmequelle in verschiedenen Formen und Ausführungen ausreichen.
In vielen Fällen kann auch darauf verzichtet werden, indem die Zuluft des Lüftungssystems über ein Nachheizregister erwärmt wird.
Die Erfahrungen zeigen, dass dies als alleinige Wärmequelle völlig ausreichend ist.

Spannend wird es bei der Erzeugung dieser Wärme.
Denn es stehen alle konventionellen Energieträger zur Auswahl: Holz, Pellets, kleine Wärmepumpen und Direktstrom.

Interessant für das Passivhaus sind sicherlich Kleinstwärmepumpen, da diese mittlerweile für eine investierte Kilowattstunde Strom ca. 3,5 kWh thermische Energie liefern. Positiv kommt hinzu, dass diese Wärmepumpe auch für die Brauchwassererwärmung genutzt werden kann - eine absolut ökologische und kosteneffiziente Lösung in Kombination mit einer Solaranlage.

Die Lüftungswärmeverluste der Komfortlüftung sollten so gering als möglich gehalten werden (Wärmerückgewinnungsgrad mind. 85 %).
Ein Erdreichwärmetauscher (EWT) liefert nicht nur wertvolle Gratisenergie aus dem Wärmespeicher Erde, sondern verhindert in der sehr kalten Jahreszeit die Vereisung der Wärmerückgewinnungsanlage.
Ohne Erdreichwärmetauscher müsste die Außenluft elektrisch vorgewärmt werden oder über eine Reduzierung des Zuluftvolumenstroms die Abkühlung der Abluft reduziert werden. Aber damit wäre die Wärmerückgewinnung zumindest teilweise deaktiviert.

 

Kontrollierte Be- und Entlüftung:
Das System pluggit mit PluggMar
kontrollierte Lüftung bei einem Passivhaus
  • pluggit - kontrollierte Lüftung mit Wärmerückgewinnung
    Im Durchschnitt halten wir uns täglich 21,6 Stunden in Innenräumen auf. Dabei atmen wir 18.000 Liter Luft. Ein Grund für kontrollierte Lüftung ...

    mehr Informationen
  • PluggMar - das intelligente Wärme- und Luftelement
    Raumwärme und Frischluft in einem Element in die Wand eingebaut, reaktionsschnell, ideal für Niedrigtemperatur-Heizsysteme, spart bis zu 50% Energie ...

    mehr Informationen
PluggMar - das intelligente Wärme- und Luftelement
Zentralstaubsauger
  • Zentralstaubsauger
    - Staubsaugen wird zur Leidenschaft ...

    Zukünftig stecken Sie einfach den handlichen Saugschlauch in die Saug-Steckdose und Sie reinigen mit Leichtigkeit in Rekordzeit ...

    mehr Informationen
Zentralstaubsauger

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?  Hier Infos anfordern ...

Ich moechte ein Passivhaus / Energiesparhaus bauen. Bitte informieren Sie mich naeher.
(Diese Daten sind ausschließlich nur für PassivHausGruppe24 bestimmt und werden nicht an Dritte weitergegeben!) 



Vorname*:  
Nachname*:  
Alter*:  
   
Strasse*:  
PLZ*:  
Ort*:  
   
Telefon (privat)*:  
Telefon (dienstlich) oder Handy:  
E-Mail-Adresse*:  
   
Zu welcher Tageszeit
erreichbar?
 
   
Was möchten Sie bauen?*  
Was für ein Gebäude
möchten Sie bauen?*
 
Wann möchten Sie bauen?*  
Vorgesehener Bauort:*  
   
Baugrundstück / Bauplatz
ist bereits vorhanden:
  Ja    Nein
   
Möchten Sie den Rohbau
überwiegend in Eigenleistung
erstellen:
  Ja    Nein
   
Haben Sie bereits einen
Architekten bzw. Planer:
  Ja    Nein
   
Bemerkungen
Hinweise:
 
 
Bitte geben Sie vor dem Absenden den abgebildeten Spam-Verhinderungs-Code ein.  
  
   
   


Nach Erhalt Ihrer Nachricht wird Sie ein freundlicher Mitarbeiter anrufen.
Einige ältere Browser unterstützen leider das Formular nicht.
Bitte melden Sie sich dann per eMail: info (at) passivhausgruppe24.de

 

AKTUELLES


Passivhaus - Bausatz - Aktionshaus PHG24-A
Aktionshaus PHG24-A
145 m² Wohnfläche
Passivhaus - Bausatz
ab 17.900 EURO


lesen Sie weiter ...



Werden Sie zum Architekt Ihrer Träume!
meinHausplaner - planen Sie Ihr Haus wie ein Profi



Können
Wände
atmen ???
Lesen Sie weiter ...